Neuigkeiten
20.05.2019
70 Jahre politische Stabilität in der Bundesrepublik
LAUTERBACH. Wenn sich am 23. Mai die Verkündigung des Grundgesetzes zum 70. Male jährt, wird auch unser Staat Bundesrepublik Deutschland 70 Jahre alt. Während die Verfassung, die immer noch Grundgesetz heißt, öfters kleinen und großen Reformen unterzogen worden ist, hat es bei der Bundesrepublik nur eine, aber große historische Veränderung gegeben. Der Beitritt der ehemaligen DDR zum Geltungsbereich des Grundgesetzes am 3. Oktober 1990 infolge der friedlichen Revolution im Herbst 1989 hat das Staatsgebiet um die fünf jungen Bundesländer deutlich erweitert.

14.05.2019
LAUTERBACH. Die Innenstadt der Vogelsberger Kreisstadt diente für den politischen Rundgang mit dem hessischen Europa-Staatssekretär Mark Weinmeister als idealer Ort, die europäischen Bezüge Lauterbachs darzustellen. Hierbei erwies sich Lauterbachs Bürgermeister Reiner-Hans Vollmöller als ausgewiesener Experte und erzählte als „Stadtführer“ über die Besonderheiten einzelner Gebäude und Denkmäler. CDU-Stadtverbandsvorsitzender Uwe Meyer konnte zu der kleinen „Europatour“ mit dem Nordhessen Weinmister neben Vollmöller auch den Landtagsabgeordneten Michael Ruhl, CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Jens Mischak und Fraktionsvorsitzendem Felix Wohlfahrt sowie Ersten Stadtrat Lothar Pietsch begrüßen.
weiter

12.05.2019
Wahlkreisarbeit für Laubach, den Vogelsberg und Fulda – und Kümmern um Eiterfeld
Sie sind nun seit rund vier Monaten im Hessischen Landtag als Abgeordnete tätig, sie arbeiten schon in den Fachausschüssen mit und haben bereits ihre „Jungfernrede“ vor dem Wiesbadener Landesparlament absolviert. Thomas Hering (47 Jahre) aus Fulda und Michael Ruhl (34) Herbstein sind die beiden neuen osthessischen CDU-Landtagsabgeordneten und waren jetzt zu Gast bei der Jungen Union. 

06.05.2019
Unionsfraktion besuchte Kindertageseinrichtung „Villa Kunterbunt“ im Rudloser Weg
LAUTERBACH. Bei der abendlichen Besichtigung der Kindertageseinrichtung „Villa Kunterbunt“ im Rudloser Weg wurde allen Mitgliedern der CDU-Fraktion deutlich, dass der Name der Einrichtung zu 100 Prozent auf das alte Gebäude passt, welches vor mehr als 100 Jahren durch die Familie Riedesel als erster „privater“ Kindergarten im Lauterbacher Stadtgebiet betrieben wurde. „Das Gebäude hat noch den gleichen Charme, den es vor knapp 60 Jahren hatte, als ich hier in den Kindergarten gegangen bin“, stellte Stadtverordnetenvorsteherin Marlene Aschenbach verblüfft fest.
weiter

26.04.2019
 

VOGELSBERGKREIS. Der neue Wahlkreisabgeordnete für den Vogelsbergkreis und Laubach im Kreis Gießen, Michael Ruhl (CDU), ist seit ziemlich genau 100 Tagen im „Amt“ als Landtagsabgeordneter. Der 34jährige Nachfolger von Kurt Wiegel aus Lauterbach zieht nun eine erste Bilanz seiner neuen Tätigkeit im Wiesbadener Landesparlament. „Ich habe die Zeit genutzt, den Landtag und seine Arbeitsweise kennenzulernen. Natürlich habe ich auch schon erste Kontakte geknüpft“, erläutert der bisherige Bundesbankoberrat aus Herbstein. 

 

Quelle: Michael Ruhl  

05.04.2019
WIESBADEN/VOGELSBERGKREIS/LAUBACH. Der Wahlkreisabgeordnete für den Vogelsbergkreis und Laubach (Kreis Gießen), Michael Ruhl aus Herbstein, hat in seiner Jungfernrede im Wiesbadener Landesparlament über die Umstellung der Holzvermarktung in Hessen gesprochen. Durch Vorgaben des Kartellrechts des Bundes brauche man nun regionale Vermarktungsorganisationen statt der weitgehend zentralen Vermarktung durch Hessen-Forst, erläuterte Ruhl.
Quelle: Michael Ruhl  

27.03.2019
Antrittsbesuch
VOGELSBERGKREIS. Die aktuellen Zahlen zur positiven Kriminalstatistik im Vogelsbergkreis, die Arbeitssituation der Polizistinnen und Polizisten sowie die räumliche Lage bei den vier Polizeistandorten standen im Mittelpunkt des Antrittsbesuches des neu gewählten Landtagsabgeordneten Michael Ruhl (CDU) bei der Polizeidirektion Vogelsberg in Lauterbach. Kriminaldirektor Andreas Böhm, der der Dienststelle mit den nachgeordneten Polizeistationen in Alsfeld und Lauterbach sowie deren Posten in Schlitz und Schotten, vorsteht, begrüßte zudem den osthessischen Polizeipräsidenten Günther Voß aus Fulda. Der Chef der Polizei in den Landkreisen Fulda, Hersfeld-Rotenburg und Vogelsberg stellte heraus, dass sich die Zusammenarbeit mit den Kreisen, Städten und Gemeinden, den Feuerwehren und den anderen Hilfsorganisationen im Bereich des Polizeipräsidiums Osthessen traditionell sehr gut darstelle. Aktueller Schwerpunkt der polizeilichen Präventionsarbeit bilde im Moment der Schutz der Senioren gegen Telefon- und Internetbetrügereien, stellte der Polizeipräsident heraus. Mit der Präventionskampagne "Senioren sind auf Zack" würden kostenlose Fahrradcodierung, kostenloser Hör- und Sehtest, Informationen rund um die Sicherheit im Auto, zu Hause oder im Internet angeboten.
Quelle: Michael Ruhl  

14.03.2019
VOGELSBERGKREIS. Mit einigen Veränderungen im Vorstand beginnt die Junge Union Vogelsberg das Europawahljahr 2019. Bei der Kreismitgliederversammlung in der neuen CDU-Geschäftsstelle in Alsfeld wurde die 25-jährige Jurastudentin Jennifer Gießler erneut in ihrem Amt als Vorsitzende bestätigt. Aber auch bedeutende Personalveränderungen auf der Landes- und Bundesebene der Jungen Union warfen ihr Licht nach Alsfeld.

 


30.08.2018
 VOGELSBERGKREIS. Am 28. Oktober wird in Hessen nicht nur ein neuer Landtag gewählt, denn die hessischen Bürgerinnen und Bürger dürfen auch in einem Bürgerentscheid über eine geänderte Landesverfassung abstimmen. „Das Thema ist immens wichtig, gerade für den ländlichen Raum“, so CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl bei der Veranstaltung im Hotel Sonnenberg in Schotten, der jedoch auch einräumte, dass das Thema in der Öffentlichkeit noch nicht präsent genug angekommen sei.
 
Quelle: Michael Ruhl  

18.06.2018

LAUTERBACH (ws). „Der stationäre Handel muss sich permanent neu erfinden“, formulierte Michael Kullmann, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Mitte für die Bundesländer Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland die tägliche Herausforderung des Einzelhandels. Kullmann war aus Wiesbaden zu einer lockeren Gesprächsrunde über die „Zukunft des Einzelhandels im ländlichen Raum“ ins Café Hammerl nach Lauterbach gekommen, zu der die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft eingeladen hatte. „Es wird nicht alles online abgewickelt“, erläuterte Kullmann, das traditionelle Ladengeschäft habe nach wie vor Zukunft. Hier würden die meisten Kundenkontakte gepflegt.


Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Lauterbach (Hessen)  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.20 sec.