Neuigkeiten
19.09.2018
Do., 20. September 2018, 19.00 Uhr, Schlitz-Pfordt Dorfschern
VOGELSBERGKREIS. Zum Auftakt der heißen Phase des hessischen Landtagswahlkampfs treffen sich die Delegierten und Mitglieder der Vogelsberger CDU am Donnerstag, 20. September 2018, 19.00 Uhr, in Schlitz-Pfordt in der „Dorfschern“ Dort diskutieren der Wahlkreiskandidat der CDU im neugebildeten Wahlkreis 20 (Vogelsberg und Laubach), Michael Ruhl, und der Schlitzer Bürgermeisterkandidat, Alexander Altstadt, bei einer Talkrunde, die vom CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Jens Mischak moderiert wird.

18.09.2018
CDU Fraktionen Wartenberg und Lauterbach besichtigen die Lauterbacher Kläranlage
WARTENBERG / LAUTERBACH. Die CDU-Fraktion Wartenberg besichtigte kürzlich gemeinsam mit der Lauterbacher CDU-Fraktion die Kläranlage der Stadt Lauterbach. Das Wartenberger Parlament hatte am 19. April einstimmig einem Anschluss der Angersbacher Abwässer an die Anlage in Lauterbach zugestimmt, nachdem verschiedene Optionen geprüft wurden sowie entsprechende Verhandlungen mit der Stadt Lauterbach stattfanden.

07.09.2018
Zuhörtour des CDU-Landtagskandidaten in Landenhausen
WARTENBERG-LANDENHAUSEN. Im Rahmen seiner Zuhörtour diskutierte der CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl im gut besuchten „Dorfbräuhaus“ in Landenhausen über verschiedenste Themen der Landes- und Kommunalpolitik.

02.09.2018
+ + + CDU-Kreisgeschäftsstelle mit Abgeordnetenbüros: Altenburger Straße 16a + + +
Die Geschäftsstelle und die Abgeordnetenbüros des Landtagsabgeordneten Kurt Wiegel sowie des Bundestagsabgeordneten Prof. Dr. Helge Braun sind jetzt in der Altenburger Straße 16a in Alsfeld

30.08.2018
 VOGELSBERGKREIS. Am 28. Oktober wird in Hessen nicht nur ein neuer Landtag gewählt, denn die hessischen Bürgerinnen und Bürger dürfen auch in einem Bürgerentscheid über eine geänderte Landesverfassung abstimmen. „Das Thema ist immens wichtig, gerade für den ländlichen Raum“, so CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl bei der Veranstaltung im Hotel Sonnenberg in Schotten, der jedoch auch einräumte, dass das Thema in der Öffentlichkeit noch nicht präsent genug angekommen sei.
 
Quelle: Michael Ruhl  

09.08.2018
VOGELSBERGKREIS. Noch besser als zunächst erwartet ist die Lage bei der Hessenkasse, dem bundesweit einmaligen Entschuldungsprogramm in Höhe von rund fünf Milliarden Euro für die Landkreise sowie die Städte und Gemeinden, um ihre Kassenkreditschulden abzubauen, berichten Landtagsabgeordneter Kurt Wiegel und CDU-Landtagskandidat Michael.
Quelle: Kurt Wiegel MdL  

05.08.2018
CDU-Sommerfest in Lauterbach
LAUTERBACH-RIMLOS. Der Landtagskandidat der Union im Wahlkreis 20 (Vogelsberg und Laubach), Michael Ruhl, nutzte am Wochenende das Sommerfest der Lauterbacher CDU für politische Aussagen zur aktuellen Hitze und Trockenheit. So sei es nun für Landwirte in ganz Hessen möglich, wegen der dürrebedingten Futterknappheit auch sogenannte stillgelegte Ökologische Vorrangflächen (ÖVF) zu ernten, was bislang nur in wenigen nordhessischen Landkreisen ausnahmsweise erlaubt war. Auch das Thema Wasserlieferungen aus dem Vogelsberg nach Frankfurt habe angesichts der Trockenheit eine neue, aktuelle Bedeutung bekommen, betonte Ruhl.
weiter

31.07.2018
SICKENDORF. Kleine und große Baumaßnahmen, die Feuerwehr und das engagierte Dorfleben standen im Mittelpunkt einer öffentlichen Fraktionssitzung der Lauterbacher CDU im Sickendorfer Feuerwehrgerätehaus. Zuvor ließen sich Fraktionsvorsitzender Felix Wohlfahrt sowie die Stadtverordneten, Stadträte und Vorstandsmitglieder der Union durch Ortsvorsteher Jens Ziemer und weiteren Mitgliedern des Ortsbeirates über die vorgesehene Renovierung des alten Spritzenhauses und den von Anwohnern kritisierten Zustand der Landessstraße L 3144 in der Ortsdurchfahrt mit vielen Schlaglöchern informieren.
weiter

06.07.2018
Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU zur aktuellen Sicherheitslage - Diskussionsforum „Sicherheit und Ehrenamt“ mit Vertretern der ehrenamtlichen Hilfsorganisationen Feuerwehr, DRK und THW
ALSFELD / VOGELSBERGKREIS. Wie steht es um das Ehrenamt in den Hilfsorganisationen? Wie kann man dieses Ehrenamt stärken? Und wo steht die Politik in der Pflicht, ihre Arbeit besser zu machen? Um diese und andere Fragen zu beantworten, hatte der Vogelsberger CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl zum Diskussionsforum „Sicherheit und Ehrenamt“ mit dem hessischen Innenminister Peter Beuth (CDU) eingeladen.
Quelle: Michael Ruhl  

18.06.2018

LAUTERBACH (ws). „Der stationäre Handel muss sich permanent neu erfinden“, formulierte Michael Kullmann, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Mitte für die Bundesländer Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland die tägliche Herausforderung des Einzelhandels. Kullmann war aus Wiesbaden zu einer lockeren Gesprächsrunde über die „Zukunft des Einzelhandels im ländlichen Raum“ ins Café Hammerl nach Lauterbach gekommen, zu der die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft eingeladen hatte. „Es wird nicht alles online abgewickelt“, erläuterte Kullmann, das traditionelle Ladengeschäft habe nach wie vor Zukunft. Hier würden die meisten Kundenkontakte gepflegt.


Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Lauterbach (Hessen)  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.35 sec.