Michael Ruhl und Jürgen Banzer werben für Verfassungsänderung am 28. Oktober -„Staatsziel Infrastruktur stärkt ländlichen Raum“ – Diskussion mit dem Leiter der Enquete-Kommission Jürgen Banzer MdL

 VOGELSBERGKREIS. Am 28. Oktober wird in Hessen nicht nur ein neuer Landtag gewählt, denn die hessischen Bürgerinnen und Bürger dürfen auch in einem Bürgerentscheid über eine geänderte Landesverfassung abstimmen. „Das Thema ist immens wichtig, gerade für den ländlichen Raum“, so CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl bei der Veranstaltung im Hotel Sonnenberg in Schotten, der jedoch auch einräumte, dass das Thema in der Öffentlichkeit noch nicht präsent genug angekommen sei.

 

CDA diskutiert über die täglichen Herausforderungen des Einzelhandels

LAUTERBACH (ws). „Der stationäre Handel muss sich permanent neu erfinden“, formulierte Michael Kullmann, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Mitte für die Bundesländer Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland die tägliche Herausforderung des Einzelhandels. Kullmann war aus Wiesbaden zu einer lockeren Gesprächsrunde über die „Zukunft des Einzelhandels im ländlichen Raum“ ins Café Hammerl nach Lauterbach gekommen, zu der die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft eingeladen hatte. „Es wird nicht alles online abgewickelt“, erläuterte Kullmann, das traditionelle Ladengeschäft habe nach wie vor Zukunft. Hier würden die meisten Kundenkontakte gepflegt.

Wo Milch aus der Region zu Babynahrung für Deutschland und die ganze Welt verarbeitet wird

CDU Landtagskandidaten Michael Ruhl (Vogelsberg) und Thomas Hering (Fulda) besichtigten Milupa-Werk in Fulda – 660 Arbeitsplätzen vor Ort mit noch offenen Stellen in der Ausbildung

FULDA/VOGELSBERG. Die beiden CDU-Landtagsbewerber Michael Ruhl (Vogelsberg) und Thomas Hering (Fulda) besichtigten gemeinsam mit dem agrarpolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Kurt Wiegel das Milupa-Werk im Industriegebiet Fulda-Rodges.

Vogelsberger CDU: Strategische Ziele mit Direktkandidaten Braun, Brand und Tauber erreicht - Lob für Rathauskandidaten in Herbstein und Mücke

 


MÜCKE/VOGELSBERGKREIS. Wie schon am Wahlabend war auch am Montagabend die Stimmung bei der Kreisvorstandssitzung der Vogelsberger CDU auf dem Maxi-Autohof in Mücke-Atzenhain zweigespalten. Einerseits das schwache Abschneiden der Union auf Bundesebene und das Einziehen der Rechtspopulisten der AfD in den Bundestag, andererseits die Wahlkreisgewinne von Michael Brand, Helge Braun und Peter Tauber sowie das gute Abschneiden von unionsunterstützten Bewerbern bei den Bürgermeisterwahlen in Herbstein und Mücke.

 

Helge Braun (CDU): „Es ist nicht egal wer regiert.“

Helge Braun verdeutlicht beim Bürgergespräch die klaren Positionen der CDU zu den großen Themen der Zeit.

ALSFELD. Gut gefüllt war das Marktcafé Alsfeld, als am Montagabend Staatsminister Prof. Helge Braun, Spitzenkandidat der Hessischen CDU und Direktkandidat im heimischen Wahlkreis den Endspurt zur Bundestagswahl am kommenden Sonntag einläutete. Alsfelds CDU-Vorsitzender Alexander Heinz freute sich in seiner Begrüßung über Gäste aus dem gesamten Altkreis Alsfeld.

MdL Meysner (CDU) in neuer Alsfelder Feuerwache - Zehn Jahre Teleskopmast bei der Lauterbacher Feuerwehr

ALSFELD/LAUTERBACH. Dass die neue Feuerwache in Alsfeld nicht nur aus Fahrzeughallen besteht, wurde beim Besuch des feuerwehrpolitischen Sprechers der CDU-Landtagsfraktion, Markus Meysner, deutlich. Neben den Einsätzen werde nun ein Schwerpunkt für die Aus- und Weiterbildung der Feuerwehrleute aus der Stadt und Umgebung gebildet, erläuterte Bürgermeister Stephan Paule dem Gast aus der Landespolitik. Zusammen mit dem heimischen Wahlkreisabgeordneten Kurt Wiegel besuchte Meysner die neue Wache der Alsfelder Brandschützer, die am Freitag, 9. Juni, mit einem „Blaulicht-Umzug“ mit allen Fahrzeugen, dem Gerät sowie den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr in Betrieb genommen wird. Bürgermeister Paule erläuterte dem Landtagsabgeordneten aus Petersberg (Kreis Fulda), dass die bisherige Unterkunft "In der Au" nicht mehr zeitgemäß und zudem nicht erweiterbar gewesen sei.

JU Lauterbach führt Gespräch mit Stadtjugendpfleger

LAUTERBACH. Vor kurzem führte eine Delegation der Jungen Union Lauterbach ein Gespräch mit dem Stadtjugendpfleger und Betreuer des Lauterbacher Stadtjugendparlamentes Andreas Goldberg.

 

CDU-Vogelsberg: Unterstützung für Brand, Braun und Tauber bei Bundestagskandidatur

– Fusion Verbände Herbstein und Lautertal

Wenn in der Region im November und Dezember die Direktkandidaten der CDU für die Bundestagswahl im Herbst 2017 nominiert werden, wird die Vogelsberger CDU die drei bisherigen Bundestagsabgeordneten mit aller Kraft unterstützen. Dies beschloss der Kreisvorstand der Union in Grebenhain-Bermuthshain, teilt CDU-Kreisvorsitzender Dr. Jens Mischak mit.

Stephan Paule (Alsfeld) übernimmt Kreisvorsitz der Europa Union von Eva Goldbach

Bei der überparteilichen Europa Union im Vogelsbergkreis hat es einen Führungswechsel gegeben. Die bisherige Kreisvorsitzende Eva Goldbach übergab bei einer Mitgliederversammlung in Lauterbach ihr Amt an den Alsfelder Bürgermeister Stephan Paule (CDU), der einstimmig gewählt wurde.

Dietmar Krist erneut KPV-Kreisvorsitzender

Mitgliederversammlung der Vogelsberger CDU-Kommunalpolitiker

Die Kommunalpolitische Vereinigung (KPV) der Vogelsberger CDU hat nach der Kommunalwahl vom März einen neuen Vorstand gewählt. Erneut an der Spitze der Vertretung der kommunalen Mandatsträger innerhalb der Union steht wieder Dietmar Krist (41).