Vogelsberger Union fährt mit Mischak, Ruhl, Paule und Wiegel zum Künzeller Treffen der Hessen-CDU

Vorbereitungen auf Landtagswahlkampf am Freitag in Fulda

24.02.2022, 10:30 Uhr | CDU-Kreisverband Vogelsberg

VOGELSBERGKREIS/FULDA. Beim „Künzeller Treffen“ der hessischen CDU an diesem Freitag wird die Vogelsberger Union mit vier Personen vertreten sein. Bei der Funktionsträgertagung im Fuldaer Esperanto-Zentrum, zu dem neben Landtags- und Bundestagsabgeordneten aus Hessen der CDU-Landesvorstand und die Kreisvorsitzenden eingeladen sind, nehmen Kreisvorsitzender Dr. Jens Mischak (Lauterbach), Landtagsabgeordneter Michael Ruhl (Herbstein), CDU-Landesvorstandsmitglied Stephan Paule (Alsfeld) sowie der Landesvorsitzende der Senioren Union Hessen, Kurt Wiegel (Lauterbach), teil. 

 

 Nach Berichten der Landtagsfraktionsvorsitzenden Ines Claus, Generalsekretär Manfred Pentz und dem Chef der CDU-Landesgruppe Hessen im Deutschen Bundestag, Michael Brand (Fulda), spricht bei der eintägigen Klausurtagung der CDU-Landesvorsitzende Volker Bouffier. Vom seit 2010 amtierenden Ministerpräsidenten sind Analysen zur vergangenen Bundestagswahl und Strategien zur Ende nächstes Jahres stattfindenden Landtagswahl vorgesehen. Es gäbe große Erwartungen an Volker Bouffier, welche Vorschläge er unterbreite, wie die hessische CDU sich inhaltlich für die Landtagswahl aufstelle und wer personell sie in den Urnengang im Herbst 2023 führe, so CDU-Kreisvorsitzender Mischak. Das achte Künzeller Treffen der Hessen-CDU findet diesmal wegen der größeren Räumlichkeiten in Fulda statt und nicht wie seit Jahren zuvor im Bäderparkhotel im nahegelegenen Künzell.